Navigation überspringen

Aktuelle Informationen aus dem IBBW

Datum Nachricht
 
03.05.2021 „Förderung datengestützter, evidenz- und praxisorientierter Qualitätsentwicklung im Bildungsbereich“ - Beitrag von Dehmel, Fauth und Klein
Das neue Heft der Zeitschrift berufsbildung mit dem Schwerpunkt „Landesinstitute und ihr Beitrag zur Qualitätsentwicklung im Bildungswesen“ ist erschienen. Es wurde von Alexandra Dehmel als Gastherausgeberin betreut.
 
29.04.2021 Neue Evaluationsinstrumente für Schulen zum Fernlernen
Das IBBW unterstützt Schulen bei Onlinebefragungen zum Fernlernen. Fragebögen für Schülerinnen und Schüler finden sich unter www.befragung-bw.de. Zur Befragung von Lehrkräften oder Eltern gibt es jetzt weitere Instrumente.
 
26.04.2021 Virtueller Austausch zur Wirkungsorientierung in den Bildungsregionen
Wirkungsorientierte Planung, Monitoring und Evaluation in Bildungsregionen: Beteiligte aus dem Landesprogramm Bildungsregionen tauschten sich am 22. April 2021 in einer virtuellen Themenwerkstatt aus.
 
21.04.2021 Treffen des Netzwerks Bildungsforschung zum Thema "Digitalisierung in der Berufsbildung"
Die virtuelle Fachtagung findet am 29.04.2021 statt. Die Key-Note von Prof. Dr. Stephan Schumann und der anschließende Fachdialog sind im Rahmen der Reihe "Wissenschaft im Dialog" für einen breiteren Teilnehmerkreis geöffnet.
Hier gelangen Sie zur Anmeldung und zum detaillierten Tagungsprogramm.
 
21.04.2021 Neuer Projektpartner im Forschungsmonitor Schule
Im Forschungsmonitor Schule werden Befunde aus bildungswissenschaftlichen Studien aufbereitet. Mit dem neu hinzugekommenen Institut für Qualitätsentwicklung Mecklenburg-Vorpommern sind nun fünf Bundesländer beteiligt.
 
16.04.2021 Bibliographie Antisemitismus und Bildung
Über 200 Beiträge zur Bildungsarbeit gegen Antisemitismus aus den Jahren 2015 – 2021 werden durch die im IBBW erstellte Bibliographie leichter auffindbar und zugänglich. Sie dient auch dem Wissenschaftstransfer.
 
01.04.2021 Erfolgreicher Start von „IBBW – Wissenschaft im Dialog“
Prof. Dr. Klieme und Dr. Grünkorn (DIPF) berichteten am 18. März über die aktuelle TALIS-Videostudie zur Unterrichtsqualität und kamen mit den Teilnehmenden ins Gespräch. Hier finden Sie Materialien aus dem Vortrag und den anschließenden Workshops.
 
31.03.2021 ASV-BW – Neue Workshops ab Ende März und Schnittstellenskripte
Regelmäßig werden neue Workshops zu zentralen Elementen von ASV-BW angeboten. Erweitern Sie ASV-BW mit der Hilfe von Schnittstellenskripten.
 
26.03.2021 „Welche Fragen sollten Schulen sich jetzt stellen?“ Interview mit Dr. Günter Klein
Das „Deutsche Schulportal“ hat mit dem Direktor des IBBW darüber gesprochen, warum gerade jetzt die Selbstevaluation so wichtig ist und wo die Schulen dabei Unterstützung bekommen.
 
25.03.2021 Artikel „Unterrichtsqualität in einer Zeit ohne Unterricht?“
Prof. Dr. Benjamin Fauth hat sich in der neuesten Ausgabe des VBE Magazins mit Kriterien für die Qualität von Fernlernunterricht auseinandergesetzt.
 
24.03.2021 Aktualisierung des Datenatlas zur Bildungsberichterstattung für Baden-Württemberg
Zu Beginn des zweiten Schulhalbjahres wurde das Angebot erweitert. Neu eingefügt wurden Indikatoren zum pädagogischen Personal im frühkindlichen Bereich sowie an allgemein bildenden und beruflichen Schulen.
 
22.03.2021 Drittes virtuelles Treffen der Regionalen Bildungsbüros
Das Landesprogramm Bildungsregionen bietet geeignete Strukturen für eine gelingende Netzwerkarbeit unter Pandemiebedingungen:
Am 17. März setzten die Regionalen Bildungsbüros ihren landesweiten Austausch fort.
 
15.03.2021 Das IBBW informiert: IBBW NEWS 01/2021 und Jahresbericht
Mit dem Ziel der Transparenz und auch der Rechenschaftslegung werden aktuelle Vorhaben sowie ein Rückblick auf die im vergangenen Kalenderjahr im IBBW geleistete Arbeit einer interessierten Öffentlichkeit vorgestellt.
 
11.03.2021 Vortrag zur Gestaltung von webbasierten Lehrkräftefortbildungen
Abteilung 4 des IBBW stellt auf der Tagung „Wie viel Wissenschaft braucht Lehrerfortbildung?“ am 16. März Erkenntnisse aus einer umfassenden Analyse wissenschaftlicher Studien zur Stärkung der Zusammenarbeit in webbasierten Lehrkräftefortbildungen vor.
 
09.03.2021 Sag‘ mal was – Veranstaltung zum Programmende
Zum Programmende von „Sag‘ mal was“ lädt die Baden-Württemberg Stiftung in Kooperation mit dem Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg zu einer Fachtagung am 17. Juni 2021 ins Haus der Wirtschaft ein. Das IBBW ist in die Tagungsplanung und -organisation eingebunden.
 
24.02.2021 ASV-BW – Berechtigungsscheine für COVID-Testungen / Qualitätssicherung
Berechtigungsscheine für anlasslose COVID-Testungen jetzt in ASV-BW
 
15.02.2021 Das IBBW evaluiert das Pilotprojekt „Textprofis“
Das IBBW wurde vom KM mit der Evaluation des Pilotprojekts „Textprofis – Stärkung der Basiskompetenzen Lesen und Schreiben der Klassenstufe 5 an Haupt- und Werkrealschulen“ beauftragt.
 
09.02.2021 ASV-BW – Funktionserweiterungen für das aktuelle Schuljahr
Neue Funktionalitäten zum Halbjahr erleichtern die Erstellung von Zeugnissen und Halbjahresinformationen.
 
01.02.2021 Start des Anmeldeverfahrens für die beruflichen Schulen mit BewO
Bewerbungen für einen Schulplatz an einem 3-jährigen Beruflichen Gymnasium oder an einem Berufskolleg in öffentlicher Trägerschaft sind ab dem 25. Januar über das Online-Bewerberverfahren (BewO) möglich.
 
29.01.2021 Moodle-Kurse fürs Fernlernen
Auf dem Landesbildungsserver Baden-Württemberg (LBS) finden Lehrkräfte qualitätsgesicherte, bildungsplankonforme und individuell anpassbare Moodle-Kurse für unterschiedliche Schularten, Fächer und Themen.
 
29.01.2021 ASD-BW - Verbesserung und Ertüchtigung
Das zentrale Verfahren der Kultusverwaltung ASD-BW (Amtliche Schuldaten Baden-Württemberg) wurde zukunftsfähig verbessert und technisch ertüchtigt
 
25.01.2021 Übergang des Service Center Schulverwaltung in das IBBW
Zum 01.01.2021 ist das Service Center Schulverwaltung (SCS) von der BITBW in das IBBW übergegangen. Die Service- und Support-Angebote stehen den verschiedenen Nutzerinnen und Nutzern aus Schule und Verwaltung unverändert zur Verfügung.
 
18.01.2021 Interview zu verlängerten Schulschließungen
Prof. Dr. Benjamin Fauth hat in einem Interview mit SWR2 Fragen zur verlängerten Schließung der Grundschulen beantwortet.
 
12.01.2021 Überblick über aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse zu webbasierten Lehrkräftefortbildungen
Abteilung 4 des IBBW war auf dem Forum „Bildung für eine digitale Zukunft“ der Zeitschrift für Erziehungswissenschaft mit dem Beitrag „Gestaltung von webbasierten Lehrerfortbildungen: Ein Systematic Review“ (Capparozza, Fröhlich, Dehmel & Fauth) vertreten und präsentierte dort einen Überblick über aktuelle Forschungserkenntnisse.
 
21.12.2020 Aktueller Newsletter Sag‘ mal was
Am 08.12.2020 wurde der 14. Newsletter des Programms Sag´ mal was der Baden-Württemberg Stiftung versandt. Erstellt wurde der Newsletter durch das Team Sag´ mal was des IBBW.
 
17.12.2020 Mehrsprachigkeit als Chance – Beitrag zum Projekt SuMi-KiFaZ in der Zeitschrift „KiTa aktuell BW“
Unter dem Titel Kinder- und Familienzentren ermöglichen vielfältige Sprach(en)erfahrungen behandelt der soeben erschienene Beitrag von Anja Bereznai (IBBW) Herausforderungen und Chancen sprachlicher Heterogenität und zeigt Gelingensbedingungen auf.
 
02.12.2020 Vereinfachter Bewerbungsprozess für Lehrkräfte und Schulverwaltung in LOBW (Modul LEIN)
Innerhalb des Systems LOBW wurden im Modul LEIN – Lehrereinstellung Online Baden-Württemberg – zahlreiche Neuerungen eingeführt, die Lehrkräften und Beschäftigten der Kultusverwaltung komfortable und optimierte Funktionalitäten bieten.
 
01.12.2020 IBBW erhält Prädikat mit Auszeichnung als „Familienbewusstes Unternehmen“
Das IBBW wurde am 30.11.2020 im Rahmen einer Online-Veranstaltung mit dem Prädikat „Familienbewusstes Unternehmen“ für seine familienbewusste systematische Personalpolitik ausgezeichnet. Die Auszeichnung würdigt das Engagement des IBBW, bedarfsgerechte Angebote zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie/Pflege für seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu schaffen.
 
30.11.2020 Digitalisierungsprojekt für Realschulen startet an 19 Standorten. Das IBBW evaluiert die Implementierung.
Realschulen werden in diesem Projekt des KM bei ihrer Arbeit mit digitalen Medien und dem Lernen in der vernetzten Welt zielgerichtet unterstützt. Das IBBW ist an diesem Prozess mit einer begleitenden formativen Evaluation beteiligt.
 

Unsere Webseite verwendet nur Cookies, die technisch notwendig sind und keine Informationen an Dritte weitergeben. Für diese Cookies ist keine Einwilligung erforderlich.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.