Sprachförderung, Sprachdiagnostik und Leseförderung

BiSS (Bildung durch Sprache und Schrift) Transfer Baden-Württemberg

Bund und Länder setzen die 2013 gestartete Initiative zur Sprachförderung, Sprachdiagnostik und Leseförderung, „Bildung durch Sprache und Schrift (BiSS)“ mit BiSS-Transfer fort (2020-2025). Ziel ist der systematische, wissenschaftsbasierte und am Bedarf der pädagogischen Praxis orientierte Transfer der Ergebnisse aus der ersten Programmphase in die Fläche. Als Mitglied der Arbeitsgruppe BiSS Transfer Baden-Württemberg unter der Federführung des Kultusministeriums wirkt das IBBW bei der Entwicklung und Umsetzung eines nachhaltigen Transferkonzepts für Baden-Württemberg mit und generiert hierüber Erkenntnisse zu Transfer- und Implementationsprozessen.

Kontakt

Dr. Alexandra Junk-Deppenmeier
0711 6642-4303
0711 6642-4099
Alexandra.Junk-Deppenmeier@ibbw.kv.bwl.de

 

Unsere Webseite verwendet nur Cookies, die technisch notwendig sind und keine Informationen an Dritte weitergeben. Für diese Cookies ist keine Einwilligung erforderlich.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.