21.10.2020

Neue Rezension zu personalisiertem Lernen im Forschungsmonitor Schule

Was ist "Personalisiertes Lernen" und wie wirkt es auf Unterrichtsqualität und Lehrkräfte? Lesen Sie hierzu die neue IBBW-Rezension im Forschungsmonitor Schule.

Dr. Patrizia Kühner beschäftigt sich in ihrer Rezension mit Erkenntnissen aus einer Forschungsstudie von Stebler, Pauli & Reusser (2018) zum „Personalisierten Lernen“.
„Personalisiertes Lernen“ ist ein Konzept zur individuellen Förderung von Schülerinnen und Schülern und umfasst einerseits ein bedürfnis- und voraussetzungsgerechtes Bildungsangebot und andererseits eine ganzheitliche Förderung sowie die Befähigung zu selbstreguliertem Lernen. Vor dem Hintergrund gegenwärtiger pädagogischer Leitideen weckt dieses Konzept viel Interesse. Viele Fragen sind jedoch noch offen, z. B. welche Dimensionen für personalisiertes Lernen konstitutiv sind und inwieweit sich charakteristische Aspekte des personalisierten Lernens an Schulen, die eine entsprechende Programmatik und Praxis haben, auch tatsächlich manifestieren. Antworten hierauf liefert die in der Rezension behandelte Studie von Stebler et al., in der im Rahmen einer längsschnittlichen Studie Daten an Sekundarschulen erhoben und ausgewertet wurden.
Der Forschungsmonitor Schule ist ein Webportal, in dem wissenschaftliche Studien in Form von Rezensionen aufbereitet und mit Praxismaterial verlinkt werden. Es ist ein länderübergreifendes Kooperationsprojekt mit dem ISB (Staatsinstitut für Staatsinstitut für Schulqualität und Bildungsforschung, Bayern), dem IfBQ (Institut für Bildungsmonitoring und Qualitätsentwicklung, Hamburg), der QUA-LiS (Qualitäts-und UnterstützungsAgentur – Landesinstitut für Schule, NRW) und dem IBBW (Institut für Bildungsanalysen Baden-Württemberg). Der Forschungsmonitor Schule ist eine der Aktivitäten des IBBW im Bereich Wissenschaftstransfer.

 

Unsere Webseite verwendet nur Cookies, die technisch notwendig sind und keine Informationen an Dritte weitergeben. Für diese Cookies ist keine Einwilligung erforderlich.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.