02.07.2020

Weiterentwicklung im Bereich der IT-Verfahren

Das IBBW arbeitet permanent an der Verbesserung der betreuten IT-Verfahren. Aktuelle Informationen zu ASD, ASV, LFB und SPFA finden Sie hier.

ASV-BW - aktuelle Version 2.11
Mitte Juni 2020 wurde die aktuelle Version der amtlichen Schulverwaltungssoftware ASV-BW zur Nutzung an den baden-württembergischen Schulen veröffentlicht. Nähere Informationen zum Update erhalten Sie unter https://asv.kultus-bw.de/,Lde/6357119/?LISTPAGE=4508361 .
Als zentrale Neuerungen wurden z. B. umgesetzt:
Anpassungen zur Schüler-Importdatei, zur Auswahl der Stundentafeln, der Datenfelder zur Zählung von Schülerinnen und Schülern und an die Verordnung der Kursstufe für die Gemeinschaftsschule Sekundarstufe II. Optimierungen und Aktualisierungen der Notenerfassung online (NEO) sowie der elektronischen Schulstatistik (ESS) wurden produktiv gesetzt. Ausführliche Darstellungen der Release-Informationen sind aktuell auf der ASV-BW-Webseite abrufbar unter https://asv.kultus-bw.de/,Lde/Versionskalender+2020 .

ASV-BW - Rollout
n Folge der Corona-Krise sollen auch digitale Formate für Schulungen angeboten werden, erste Tests und Pilotierungen waren erfolgreich. Derzeit werden Abstimmungen mit den Hauptpersonalvertretungen der Schulen hierzu durchgeführt.

ASD-BW - technische Aktualisierung
Das Verwaltungsverfahren Amtliche Schuldaten Baden-Württemberg ASD-BW soll bis zum Beginn des Schuljahres 2020/21 technisch migriert bzw. modernisiert werden. Ziel ist die Aktualisierung von Komponenten, die Erhöhung der Betriebssicherheit und die Steigerung der Systemleistung und damit die Ermöglichung einer höheren Zahl zeitgleicher Zugriffe.

Verfahren Lehrerfortbildung – neue Funktionen
Das neue Web-Verfahren für Lehrkräftefortbildungen (LFB) steht seit Sommer 2019 flächendeckend für die Recherche und zur Onlineanmeldung für Lehrkräfte zur Verfügung. Für die Verwaltung unterstützt das neue LFB-System den gesamten Prozess (inkl. der Anmelde- und Mitbestimmungsprozesse) von der Erfassung, Pflege, Veröffentlichung, Durchführung und Abschluss von Veranstaltungsterminen in Zusammenarbeit von Anbieter und Leitungen.
Mitte Juni 2020 wurde eine neue Version online gestellt. Damit ist ein weiterer Meilenstein in der Weiterentwicklung des LFB-Verfahrens für Veranstaltungsanbieter und Veranstaltungsleitungen umgesetzt worden. Wir garantieren dadurch in den Funktionen zur Projektsteuerung, dass das Zentrum für Schulqualität und Lehrerbildung (ZSL) ein modernes, effizientes und zukunftssicheres Fachverfahren nutzen kann, welches alte und neue Vorgaben und Arbeitsprozesse der Aus- und Fortbildung für Lehrkräfte des Landes Baden-Württemberg abbildet.

SPFA - Sonderpädagogische Fallarbeit
Das moderne Webverfahren ist inzwischen in nahezu allen Staatlichen Schulämtern im Einsatz. Das Modul stellt ein datenbankbasiertes Verfahren zur effizienten Fallarbeit entsprechend der Verordnung des Kultusministeriums über die Feststellung und Erfüllung des Anspruchs auf ein sonderpädagogisches Bildungsangebot zur Verfügung. Zusatzaufwände wegen doppelter Erfassung an verschiedenen Stellen werden vermieden und gleichzeitig eine sichere und datenschutzkonforme Übermittlung und Verarbeitung der Daten gewährleistet.
Im Juni 2020 wurde das Verfahren um einen eigenen Bereich zur Fallarbeit in Schulkindergärten (SKG) erweitert. Das neue Modul wird die Aufnahme von Kindern in die Schulkindergärten unterstützen.

 

Unsere Webseite verwendet nur Cookies, die technisch notwendig sind und keine Informationen an Dritte weitergeben. Für diese Cookies ist keine Einwilligung erforderlich.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.