29.06.2020

Rund 290.000 Schülerinnen und Schüler absolvieren ihre schriftlichen Abschlussprüfungen

Für die diesjährigen schriftlichen Abschlussprüfungen an den allgemein bildenden und beruflichen Schulen stellte das IBBW im Schuljahr 2019/2020 erstmals die Prüfungsaufgaben zur Verfügung. In Zusammenarbeit mit dem Kultusministerium, den Regierungspräsidien und den Staatlichen Schulämtern konnte insgesamt ein reibungsloser Ablauf der Prüfungen gewährleistet werden.

Auch in diesem Schuljahr wurden flächendeckend über alle Schularten hinweg Teile der Prüfungsaufgaben digital zur Verfügung gestellt. Das IBBW wird nach Abschluss der Prüfungen die Prozesse mit dem Ziel evaluieren, den Schülerinnen und Schülern auch in den kommenden Jahren qualitativ hochwertige Prüfungsaufgaben zur Verfügung zu stellen und die digitale Distribution weiterzuentwickeln.

 

Unsere Webseite verwendet nur Cookies, die technisch notwendig sind und keine Informationen an Dritte weitergeben. Für diese Cookies ist keine Einwilligung erforderlich.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.