Navigation überspringen

Landesprogramm Bildungsregionen: Strukturen für eine abgestimmte Bildungslandschaft vor Ort

Die Beratungsstelle für das Landesprogramm Bildungsregionen

Die Grafik bildet die wesentlichen Handlungsfelder und Angebote der Beratungsstelle ab.

Die Beratungsstelle fördert bedarfs- und zielgruppengerecht die Vernetzung zwischen allen relevanten Prozessbeteiligten, leistet auf verschiedenen Ebenen einen wesentlichen Beitrag zur Programmentwicklung und unterstützt das Kultusministerium in grundlegenden Fragen der Programmsteuerung: Sie berät und begleitet die einzelnen Bildungsregionen fachlich und prozessbezogen, unterstützt den überregionalen themenbezogenen Wissens- und Praxistransfer und die Entwicklung von Maßnahmen zur wirkungsorientierten Qualitätssicherung und -entwicklung, stellt die Rückbindung der regionalen Ausprägungen an die übergreifenden Programmziele sicher und bildet eine zentrale Schnittstelle zwischen der Landes- und der kommunalen Ebene. Darüber hinaus berät sie interessierte Stadt- und Landkreise im Vorfeld einer Antragstellung und beteiligt sich am landes- und bundesweiten Diskurs mit maßgeblichen Partnern aus Verwaltung, Praxis und Wissenschaft.

 

Unsere Webseite verwendet nur Cookies, die technisch notwendig sind und keine Informationen an Dritte weitergeben. Für diese Cookies ist keine Einwilligung erforderlich.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.